Presse

Schwarzwälder Post, Mittwoch, 20. Juli 2016

DM-Test am Karwendel
Team der LG Brandenkopf erreichte sehr gute Ergebnisse - Ann-Cathrin Uhl holt sich den Sieg in der Altersklasse W20

Zell-Unterharmersbach (as). Im Rahmen eines Trainingswochenendes der LG Brandenkopf als Vorbereitung für die Deutsche Meisterschaft am 7. August am Tegelberg in Schwangau beteiligten sich sechs Läuferinnen und Läufer am Karwendel-Berglauf in Mittenwald.
Mit 11 km Länge und einer Höhendifferenz von 1462 Metern ist der Karwendel-Berglauf der spektakulärste Berglauf in Deutschland. Die Strecke führt von der Fußgängerzone Mittenwalds über die Dammkar-Skiabfahrt hinauf zur Nördlichen Linderspitze.
Ein plötzlicher Wintereinbruch mit 20 Zentimeter Neuschnee im oberen Bereich der Strecke erschwerte die Bedingungen deutlich. Aus Sicherheitsgründen wurde die Strecke um ca. 500 Meter verkürzt und direkt an die Bergstation der Karwendel-Bergbahn gelegt.
Die Teilnehmer der LG Brandenkopf konnten sich auf die winterlichen Bedingungen im oberen Teil der Strecke gut einstellen. Für Ann-Cathrin Uhl und Franziska Schmieder war es der 1. Berglauf in den Alpen. Trotz der schwierigen Bedingungen erkämpften sie sich ein hervorragendes Ergebnis. Ann-Cathrin konnte die Klasse W20 in 1:28:49 Std. gewinnen und Franziska kam als jüngste Teilnehmerin in 1:33:36 Std. auf den 2. Platz. Dies waren die Plätze 10 und 12 aller 52 Frauen. Miriam Köhler kam als 6. (Platz 29 im Gesamtfeld) in 1:47:16 ins Ziel.
Auch dieses Jahr waren viele internationale Spitzenläufer bei den Männern am Start. Umso erfreulicher, dass sich Bruno Schumi mit dem 2. Platz der M30 im vorderen Feld in 1:07:41 Std. behaupten konnte (Platz 12 im Gesamtfeld aller 288 Männer). Johannes Hasselmann erreichte ebenfalls in seinem ersten Alpen-Berglauf in 1:11:58 in der gleichen Klasse den 5. Platz und David Mild in 1:13:19 den 7. Platz. In der Teamwertung bedeutete dies den 5. Platz der 28 Teams.

Johannes Hasselmann, David Mild, Franziska Schmieder, Ann-Cathrin Uhl, Miriam Köhler und
Bruno Schumi
Das Berglaufteam der LG Brandenkopf vor dem Start zum Karwendel-Berglauf in Mittenwald (von links): Johannes Hasselmann, David Mild, Franziska Schmieder, Ann-Cathrin Uhl, Miriam Köhler und Bruno Schumi.
                                                                                               Foto: Alfred Siegesmund


zurück
__________________________________________________________________________

Archiv  2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007

Schwarzwälder Post, Mittwoch, 13. Juli 2016
Damenteam der LG Brandenkopf gelingt erneut Spitzenposition
Nadia Dietz Gesamtzweite beim Schauinsland Berglauf

Schwarzwälder Post, Mittwoch, 22. Juni 2016
Bernd Kuderer lief beim Zugspitz-Ultratrail auf den dritten Platz:
In 16-einhalb Stunden 101 Kilometer und 5.400 Höhenmeter bewältigt
Peter Schobert startete für die LG Brandenkopf beim Supertrail

Schwarzwälder Post, Mittwoch, 15. Juni 2016
Baden-Württembergischen Berglaufmeisterschaften:
Einmal »Gold« und viermal »Siber« für das Team der LG Brandenkopf

Schwarzwälder Post, Mittwoch, 15. Juni 2016
Meistertitel für Salvatore Corriere
Nadia Dietz und Timo Zeiler jeweils erste Erste beim Berglauf in Bad Tölz

Schwarzwälder Post, Samstag, 10./11. Juni 2016
Bruno Schumi Tagessieger - Nadia Dietz auf Platz 2
Tolle Erfolge der LG Brandenkopf beim Hochblauen-Berglauf

Schwarzwälder Post, Dienstag, 3. Mai 2016
LG Brandenkopf mit Top Platzierungen beim Kandelberglauf
Acht Teilnehmer am Start - Frauen gewinnen Mannschaftswertung

Schwarzwälder Post, Mittwoch, 20. April 2016
Rosi Knäble wird mit überragender Zeit Deutsche Ultratrail-Meisterin
Bernd Ehrhardt Altersklassenerster beim Bilstein-Marathon

Schwarzwälder Post, Mittwoch, 6. April 2016
Drei Podestplatz für die LG
15 Läufer der LG Brandenkopf beim Freiburg Marathon

Schwarzwälder Post, Freitag/Samstag, 18./19. März 2016
Damen der LG Brandenkopf auf Platz 1:
Erfolgreicher Saisonstart

Schwarzwälder Post, Freitag/Samstag, 12./13. Februar 2016
Rosi Knäble AK-Siegerin beim 50-km-Ultralauf in Rodgau